New und Infos

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von MasterSL am Mi Nov 14, 2018 4:13 pm

Zur reinen Information:
Neben den SL Funktionen sind Fertig:
Clarissia Arcadia (Überarbeitung )
Atlantis (Auswertung)
Commonwealth (Auswertung)
Whoxx (Auswertung)
Sylverstar (Auswertung)
Das Grosse Helle (Auswertung)
Terminus (Auswertung)
Wuischitch (Auswertung)
Secret Place (Auswertung)
Nimbus (Zusatzauswertung)
New Hope (Auswertung)
Kran (Auswertung)
Bund von Ilyan (Auswertung)
Hellas (Auswertung)
Eisanath (Auswertung)
Auswertungsabschluss

MB ist in Arbeit

MasterSL

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 27.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von MasterSL am Mi Nov 21, 2018 9:52 am

Zum Thema rt:

Ich habe mich umfänglich orientiert....Zum ersten: Deine Formel ist richtig. Zum zweiten: Wir können auch gar keine befriedigende Lösung erzielen.Das Problem liegt tatsächlich alleine bei dem Begriff rt.
Ich habe mir den genau angesehen....Der ist mit Sicherheit aus der realen Registertonne abgeleitet worden....Allerdings war die schon in der Seefahrt nicht befriedigend,deshalb wurde sie 1996 abgeschafft und ersetzt.
Du merkst ?  Das Spiel wurde so um 1993 entwickelt.
Und im Grunde gab es zwei rt Arten....einmal eine recht statische Form für Kriegsschiffe,und einmal eine veränderliche für Frachter (die auch auf den Ladezustand Rücksicht nahm).Das war/ist nötig,weil Anhand der Verdrängung
Hafen,Lotsen,Kanal Gebühren und derlei berechnet werden. Und da kommen wir jetzt zu unserem Problem.....Tatsächlich ist dieser Begriff ich glaube so um 1900 herum erfunden worden (in der Ableitung von Fass=Tonne,
die die Ladekapazität von Schiffen vorher wiedergaben) und erfasst im Grunde weder Gewicht,noch Größe,noch Volumen sondern tatsächlich die Verdrängung in Süßwasser bei einem Durchschnittswert von ich Glaube
4 Grad Temperatur(+).
Das ist unser Problem....im Grunde haben wir gar keine Verdrängung (allen Falls in Form von Partikeln auf die Kubik Lichtsekunde oder beim Eindringen in Atmosphären.....die aber sehr unterschiedlich sind).
Meine Idee dazu: Loslösung vom Begriff und Wert Kubik und 2,83......Verwendung des Begriffes "Meter" ohne Wert Zuordnung.Dann können wir getrost rt und tu  1 zu 1 übernehmen.....
Erklärungsmäßig ist es dann einfach nur noch ein Vergleichseinheit um die Einbauten zu regeln...also eine Vereinfachung.....

Soll heißen,das wir auf eine genaue Umrechnung verzichten und die rt/Krt/Meter einfach nur als "Befüllungspunkte" betrachten,die es uns erlauben einem Schiff eine bestimmte Menge Einbauten zu zuordnen. In der Größen Betrachtung gehen wir dann einfach von einen 1 zu 1 in Metern aus (nur als ungefähre Annäherung),damit der Spieler ein Muster hat,an dem er seine seine Vorstellung der Größe seines Schiffes umsetzen kann....so hätten ungefähr gleichmäßige Körper dann 50 Meter vom Mittelpunkt des Schiffes zur Hülle (was dann ein hundert Meter Schiff wäre) und bei einer Walze z.B. 25 Meter Durchmesser bei 150 Meter Länge(was ebenfalls ein hundert Meterschiff wäre)....muss nicht genau stimmen,nur als Betrachtungspunkt......

MasterSL

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 27.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von MasterSL am Mi Nov 21, 2018 1:40 pm

Hier für jene die mich dringlich sprechen möchten:
von heute bis Freitag arbeite ich im Versorgungsamt des Lageso in der Sächsichenstr.
Jeweils von 13 Uhr 30 bis 21 Uhr 30 Tel. 90139 5515...dann habt ihr die Loge (Mich) an der Strippe.Sollte keiner ran gehen....bin gerade an dem Ort den auch kleine Königstiger alleine aufsuchen oder beim rauchen....Zehn Minuten später noch mal versuchen. 19Uhr 30 bin ich ne Stunde auf Rundgang

MasterSL

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 27.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von Eryn Thoreau am Mi Nov 21, 2018 2:44 pm

MasterSL schrieb:Zum Thema rt:

Ich habe mich umfänglich orientiert....Zum ersten: Deine Formel ist richtig. Zum zweiten: Wir können auch gar keine befriedigende Lösung erzielen.Das Problem liegt tatsächlich alleine bei dem Begriff rt.
Ich habe mir den genau angesehen....Der ist mit Sicherheit aus der realen Registertonne abgeleitet worden....Allerdings war die schon in der Seefahrt nicht befriedigend,deshalb wurde sie 1996 abgeschafft und ersetzt.
Du merkst ?  Das Spiel wurde so um 1993 entwickelt.
Und im Grunde gab es zwei rt Arten....einmal eine recht statische Form für Kriegsschiffe,und einmal eine veränderliche für Frachter (die auch auf den Ladezustand Rücksicht nahm).Das war/ist nötig,weil Anhand der Verdrängung
Hafen,Lotsen,Kanal Gebühren und derlei berechnet werden. Und da kommen wir jetzt zu unserem Problem.....Tatsächlich ist dieser Begriff ich glaube so um 1900 herum erfunden worden (in der Ableitung von Fass=Tonne,
die die Ladekapazität von Schiffen vorher wiedergaben) und erfasst im Grunde weder Gewicht,noch Größe,noch Volumen sondern tatsächlich die Verdrängung in Süßwasser bei einem Durchschnittswert von ich Glaube
4 Grad Temperatur(+).
Das ist unser Problem....im Grunde haben wir gar keine Verdrängung (allen Falls in Form von Partikeln auf die Kubik Lichtsekunde oder beim Eindringen in Atmosphären.....die aber sehr unterschiedlich sind).
Meine Idee dazu: Loslösung vom Begriff und Wert Kubik und 2,83......Verwendung des Begriffes "Meter" ohne Wert Zuordnung.Dann können wir getrost rt und tu  1 zu 1 übernehmen.....
Erklärungsmäßig ist es dann einfach nur noch ein Vergleichseinheit um die Einbauten zu regeln...also eine Vereinfachung.....

Soll heißen,das wir auf eine genaue Umrechnung verzichten und die rt/Krt/Meter einfach nur als "Befüllungspunkte" betrachten,die es uns erlauben einem Schiff eine bestimmte Menge Einbauten zu zuordnen. In der Größen Betrachtung gehen wir dann einfach von einen 1 zu 1 in Metern aus (nur als ungefähre Annäherung),damit der Spieler ein Muster hat,an dem er seine seine Vorstellung der Größe seines Schiffes umsetzen kann....so hätten ungefähr gleichmäßige Körper dann 50 Meter vom Mittelpunkt des Schiffes zur Hülle (was dann ein hundert Meter Schiff wäre) und bei einer Walze z.B. 25 Meter Durchmesser bei 150 Meter Länge(was ebenfalls ein hundert Meterschiff wäre)....muss nicht genau stimmen,nur als Betrachtungspunkt......

Das ist unter "News und Infos" nicht wirklich gut einsortiert (Roland, vielleicht möchtest Du es verschieben?), und außerdem ist es aus dem Zusammenhang unseres e-mail-Wechsels gerissen und so für niemanden verständlich.
Es ging darum, daß ich eine Calc-Tabelle geschrieben habe, die die Größe in Metern für unterschiedliche Schiffsformen anhand der Größe in krt berechnet.  (also Kantenlänge, Durchmesser etc.)   Der Grund dafür war, daß man als Spieler einen ungefähren Anhalt hat, z.B. wie hoch die eigenen Schiffe sind, damit man z.B. beim Verfassen von Geschichten oder beim RPG oder sonstwo keine völlig hirnrissigen Sachen schreibt.
Da kamen z.T. ein bißchen überraschende Werte raus  (wie das manchmal so ist beim Vergleich von Länge zum dreidimensionalen Volumen).

Da für mich der einzige Grund für diese Berechnung war, daß man eine ungefähre Vorstellung hat, wie das alles aussieht, d.h. dem Ganzen ein wenig mehr Authentizität zu verleihen, bin ich der Meinung, daß Du da kein Faß aufmachen mußt.  rt und krt waren im gesamten Spiel nie etwas anderes als "Befüllungspunkte", und so kann man es auch belassen.
Wenn jemand in einem konkreten Fall die Größe in Metern bei einem bestimmten Volumen wissen möchte, kann er ja die Tabelle verwenden, das ist überhaupt kein Aufwand, denn sie ist ja schon geschrieben!
Das "1:1 in Metern" wäre bei kleineren Schiffen zumindest in der Größenordnung ungefähr korrekt, aber je größer die Schiffe werden, desto weniger stimmt es mit den tatsächlichen Formeln überein. Bedenke, daß die 1500 krt-Schiffe dann auch anderthalb Kilometer Durchmesser hätten, das finde ich schon sehr viel...

(Ich vermute übrigens, daß das den meisten herzlich egal sein dürfte...)

Eryn Thoreau

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 07.06.18
Ort : derzeit Alpha Crusis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von MasterSL am Mi Nov 21, 2018 3:45 pm

Mir geht es auch hauptsächlich um die RPG...Vorstellung-nach empfundene Science Fiction(viele Kilometer Keil...)und Tabelle passen nicht zueinander.....wenn der eine seine Vorstellung umsetzen mag,dabei seine lieblingsserie im Kopf hat,beim umrechnen dann aber eine böse überraschung erlebt.....das ignoriert und im verlauf wechselnder RPGs sich auf wundersameweise die Schiffe verändern.

MasterSL

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 27.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von Eryn Thoreau am Do Nov 22, 2018 7:04 pm

Ach so...Du hättest tatsächlich gerne Raumschiffe, die mehrere Kilometer lang sind?
Hm...naja, wenn man einerseits Raumschiffe mit bombastischer Länge vor dem geistigen Auge hat und dann aber die Kugelform wählt, weil sie so praktisch ist von wegen wenig Oberfläche und so...da muß man sich halt entscheiden, man kann nicht wirklich beides haben. (...doch, im Falle der Kugel so etwa ab 200.000 krt...)
Oder man baut halt ein Nya-Schiff, das ist schon bei 3.000 krt über einen Kilometer lang... :-)

Eryn Thoreau

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 07.06.18
Ort : derzeit Alpha Crusis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von MasterSL am Do Nov 22, 2018 10:49 pm

Nicht ich,Keil Eisanath....Du hast doch den MB überarbeitet...schau mal bei den Kennungen nach.....

MasterSL

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 27.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von Eryn Thoreau am Do Nov 22, 2018 11:01 pm

Ääähhh....ah jetzt ja...das war ein bißchen kryptisch...(und ehrlich gesagt habe ich automatisch erst "viele Kilometer Teil" gelesen...)
Ok, also, Eisanath stellt sich einen sehr langen Keil vor...
Naja, es spricht ja nichts dagegen, daß so ein Keil sehr lang und dafür halt schmal ist...  (oder paßt das nicht zur Vorstellung...?)

Naja, am Ende...mach wiede denkst, Realismus in diesem Punkt ist tatsächlich nicht der wichtigste Aspekt am Spiel.

Eryn Thoreau

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 07.06.18
Ort : derzeit Alpha Crusis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von MasterSL am So Nov 25, 2018 2:33 am

Leider hatte ich ja gestern "Ausschlaftag" (Schichtwechsel von Spät zu Frühschicht) und konnte nicht viel machen(eigentlich gar nichts).
Jetzt habe ich aber heute,morgen und übermorgen Dienst auf einem toten Posten (ehemaliges Rathaus Wilmersdorf). Also wird wieder mein Laptop dabei sein.....Also von heute bis übermorgen von 5 Uhr 30 bis bis 17 Uhr 30 im Grunde nur reine Anwesenheitspflicht....und da es da auch eine Nummer gibt......falls Euch also etwas auf der Seele brennt: 90139 5519

MasterSL

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 27.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von MasterSL Gestern um 1:34 pm

Hi Leute,
Habe heute und morgen wieder im Versorgungsamt Dienst (jeweils von 13 Uhr 30 bis 21 Uhr 30....bin dort bis ca. 20 Uhr 30 Erreichbar..
(90139 5515

MasterSL

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 27.05.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: New und Infos

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten